Tag Archives: Västra Hamnen

Stapelbäddsparken in Västra Hamnen: Skaten und Bouldern

Malmö ist eine junge und dynamische Stadt, die ihren Bewohnern und Gästen außergewöhnliche Möglichkeiten bietet wie mit dem Stapelbäddsparken in Västra Hamnen. Der Park ist besonders für aktive Menschen ein absolutes Highlight mit einem Skatepark, drei Boulderblöcken und einer Roller-Derby-Bahn. Da immer weitere Points hinzukommen, ist die Entwicklung des Parks noch nicht vollständig abgeschlossen.

Stapelbäddsparken in Västra Hamnen

Stapelbäddsparken in Västra Hamnen

Die Vielseitigkeit ist eine Stärke von Malmö. Besonders im Viertel im Västra Hamnen, eines der modernsten und jüngsten, ist noch vieles in der Entstehung. Dort hat man mit dem Stapelbäddsparken einen Stadtpark entwickelt, der ein wenig konträr zu den anderen Parks innerhalb der südschwedischen Metropole agiert. Während die meisten für Ruhe und Erholung gedacht sind, steht der Stapelbäddsparken vor allem für Sport und Aktivitäten.

Turning Torso in Malmö als Wahrzeichen der Stadt

Mit dem Turning Torso wurde im Jahr 2005 in Malmö ein neues Wahrzeichen geschaffen, das schon weit über die Stadtgrenzen hinaus sichtbar ist. Mit seinen 190 Meter ist das Gebäude der höchste Wolkenkratzer Skandinaviens.

Turning Torso in Malmö

Turning Torso in Malmö (Justin Brown/imagebank.sweden.se)

Fast im Herzen Västra Hamnen, einem relativ neuen Wohngebiet, das unmittelbar am Öresund entstanden ist, wurde 2005 der Turning Torso offiziell eingeweiht. Verantwortlich für den Bau des Wohnhauses, das mit seinen 190 Metern und 54 Etagen zum drittgrößten seiner Art in Europa gehört, war der spanische Architekt Santiago Calatrava. Er hat hier ein Bauwerk geschaffen, das dem modernen Malmö ein neues Gesicht gegeben hat, denn zuvor musste der Kockumskran weichen. Dieser Industriekran galt zuvor als Wahrzeichen der Arbeiterstadt Malmö, deren Anlitz sich aber mit der Errichtung der Öresundbrücke doch deutlich gewandelt hatte.