Gamla kyrkogården in Malmö: Grüne Oase inmitten der Stadt

Malmö ist eine sehr lebendige Metropole mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Wer aber im ganzen Trubel ein wenig Ruhe braucht, der sollte unbedingt einen Spaziergang durch den Gamla kyrkogården machen, der sich in unmittelbarer Nähe zum Gustaf Adolfs Torg befindet. Vorbei an den historischen Grabstätten kann das Grün genießen und eine kleine Zeitreise unternehmen.

Gamla kyrkogården in Malmö - Grabstätte

Gamla kyrkogården in Malmö – Grabstätte

Malmö kann man als wunderbare Stadt kennenlernen, in der sich auf wunderbare Art und Weise die Geschichte der Stadt und die moderne Architektur miteinander verbinden. In der Innenstadt trifft man auf historische Bauten wie das Rathaus, den Lilla Torg oder die St. Petri Kirche, aber eben auch auf sehr moderne Bauwerke, wie sie am Hafen beispielsweise entstanden sind. Dazwischen befinden sich immer wieder kleine grüne Oasen, in denen Besucher herrlich verweilen können.

Gamla kyrkogården in Malmö: Grüne Oase inmitten der Stadt

Gamla kyrkogården in Malmö

Gamla kyrkogården in Malmö

Ein Geheimtipp ist dabei der Gamla kyrkogården, der Alte Friedhof, von Malmö. Hier lässt es sich wunderbar entspannen, denn die parkähnliche Anlage bietet viel Grün und immer wieder kleine Plätze zum Ausruhen. Dabei kommen die Gäste der Stadt oder auch deren Bewohner an den alten Grabstätten vorbei, die einst mit Beisetzung von Isak Malmborg, einem Stadtrat, im Jahr 1822 ihren Anfang nahm. Wer sich etwas Zeit nimmt, kann eine kleine Zeitreise durch die Geschichte der Stadt anhand der hier begrabenen Personen machen. Bis zum heutigen Tag wird der Gamla kyrkogården aufwendig gepflegt und wird somit auch für die kommenden Generationen erhalten bleiben. Einfach mal ausprobieren für ein paar ruhige Minuten in Malmö.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.