Schokoladenmuseum in Malmö – Chokladmuseet entdecken

Das Schokoladenmuseum von Malmö ist ein wunderbarer Tipp, um sich mit der Geschichte der Süßigkeit, ihrer Herstellung und natürlich ihrem Geschmack auseinanderzusetzen. Hier kann man nicht nur miterleben, wie man die köstliche Schokolade produziert, sondern auch die verschiedenen Geschmacksrichtungen probieren.

Malmö Schokoladen Museum - Chokladmuseet

Malmö Schokoladen Museum – Chokladmuseet

Marabou Mjölkchoklad ist nicht nur in Schweden bekannt. Weltweit gibt es Liebhaber dieser Schokolade, die es mittlerweile in so vielen Geschmacksrichtungen gibt. Nach Malmö kam die Süßigkeit, auf die kaum einer noch verzichten möchte, im Jahr 1888 mit Emil Mazetti-Nissen. Er eröffnete die noch heute bekannte Fabrik, in der auch das Museum zu finden ist.

Schokoladenmuseum in Malmö – Chokladmuseet entdecken

Das Museum selbst wurde am 29. September 2006 eröffnet und präsentiert seinen Besuchern die 120 Jahre alte Geschichte der Schokolade in Malmö. Im Mittelpunkt steht die Herstellung, die seit jeher einem hohen Qualitätsstandard folgt. Bis zum heutigen Tag legt man großen Wert auf eine nachhaltige Produktion und die Verwendung von Bio-Kakaobohnen. Diesen hohen Anspruch versucht man auch Partner, Händlern und eben auch den Besuchern des Museums zu vermitteln. Zu sehen sind im Museum auch Verpackungen und Dosen, in denen früher die Schokolade verkauft wurde. Die bekanntesten Mazetti Produkte Dumle Club und Ögon Kakao haben natürlich einen besonderen Platz in der Ausstellung. Als Höhepunkt kann man natürlich Schokolade probieren und kaufen.

Schokoladenmuseum in Malmö – Chokladmuseet Adresse und Öffnungszeiten

•    Adresse: Möllevångsgatan 36B, 214 36 Malmö, Schweden
•    Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr – Sa 10-15 Uhr – Sonntag geschlossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.