Swedbank Stadion in Malmö: Spielstätte von Malmö FF

Eines der modernsten Fußballstadien Schwedens steht in Malmö. Swedbank Stadion (Malmö New Stadium) wurde 2009 fertiggestellt und hat bei nationalen Spielen ein Fassungsvermögen von 24.000 Zuschauern. Hier trägt der schwedische Rekordmeister Malmö FF regelmäßig seine Heimspiele aus.

Swedbank Stadion Malmö

Swedbank Stadion Malmö

Um im internationalen Fußball bestehen zu können, ist ein modernes Stadien schon fast eine unabdingbare Voraussetzung. Deshalb hat man 2007 den Grundstein für das Swedbank Stadion in Malmö gelegt, das 2009 nach knapp zwei Jahren Bauzeit fertiggestellt werden konnte. Bei nationalen Spielen hat die Arena ein Fassungsvermögen von 24.000 Zuschauern, die sich auf 18.000 Sitzplätze und 6.000 Stehplätzen verteilen. Bei internationalen Partie sind lediglich 21.000 Zuschauer für das Stadion zugelassen. Eine Ehrenloge, ein Restaurant sowie behindertengerechte Plätze sind beim Bau integriert worden, so dass man höheren Ansprüchen gerecht wird. Dank seiner modernen Ausrichtungen, kann das Stadion auch für Konzerte, Konferenzen oder Ausstellungen genutzt werden.

Swedbank Stadion in Malmö: Spielstätte von Malmö FF

Malmö FF, der schwedische Rekordmeister, nennt das Swedbank Stadion seine Heimat. Mit 18 Titeln in der Allsvenskan sowie 14 Pokalsiege ist man der erfolgreichste Klub Schwedens. Für den größten internationalen Erfolg Malmös muss man etwas in die Vergangenheit reisen, denn die Finalteilnahme im Europapokal der Landesmeister 1979 liegt schon ein paar Jahre zurück. Immerhin konnte man als erstes schwedisches Team die Gruppenphase der Champions League in den Saisons 2014/15 sowie 2015/16 erreichen.

Adresse: Eric Perssons väg 31, 217 62 Malmö
Foto: Swedbank Stadion von Karl Baron, CC BY – bearbeitet von malmoeschweden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.