Technik- und Seefahrtsmuseum in Malmö

Malmö hat bereits eine bewegende Geschichte hinter sich gebracht. Ein Teil dieser Geschichte wird im Technik- und Seefahrtsmuseum dokumentiert, in dem man auf sehr anschauliche und interaktive Art und Weise der Vergangenheit der südschwedischen Metropole nähern kann. Ein U-Boot aus dem 2. Weltkrieg, eine Pferdebahn oder ein Kino vermitteln kurzweilig interessantes Wissen.

Technik- und Seefahrtsmuseum im Malmöhus

Technik- und Seefahrtsmuseum im Malmöhus

Wenn man sich ein wenig mit der Geschichte Malmös auseinandersetzen möchte, der sollte unbedingt das Technik- und Seefahrtsmuseum im Malmöhus aufsuchen. Statt trockener Fakten kann man interaktiv verschiedene Epochen und technische Entwicklungen erleben und bestaunen. Dabei ist das Museum in verschiedene Bereich untergliedert. In der Ausstellung zur Stadtgeschichte erfährt man vom Aufstieg Malmös zur moderne Wirtschaftsmetropole am Öresund. In einem kleinen Kino werden ergänzend Dokumentarfilme zu unterschiedlichen Epochen gezeigt.

Technik- und Seefahrtsmuseum „Muskeln und Motoren“

Besonders interessant und erlebnisreich ist der Abschnitt „Muskeln und Motoren“ im Museum. Die Anfänge der Verkehrsmittel mit einer Pferdebahn, die Verbreitung der Eisenbahn mit einer Dampflokomotive, die Motorisierung der Landwirtschaft mit Traktoren sowie die Seefahrt mit einem begehbaren U-Boot werden hier eindrucksvoll dokumentiert. Insbesondere das U-Boot, das man sich von Veteranen noch näher erklären lassen kann, ist ein tolles Erlebnis, schließlich kann man die Enge und die Nähe zur Technik unmittelbar nachempfinden.

Ein weiterer Teil der Museums beschäftigt sich mit „Schwedischen Erfindungen„. Dabei wird auch auf Rune Elmqvist verwiesen, der unter anderem den ersten implantierten Herzschrittmacher erfunden hat.

Öffnungszeiten, Adresse und Eintrittspreise

  • Adresse: Malmöhusvägen 6
  • Öffnungszeiten: Juni bis August täglich von 10 bis 16 Uhr – September bis Mai von 12 bis 16 Uhr
  • Eintritt: Erwachsene 40 SEK -Studenten 20 SEK – Kinder 10 SEK

Foto: Malmöhus von Maria Eklind, CC BY – bearbeitet von malmoeschweden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.